2. AH Freizeitwölfe

Hitzebedingter Spielabbruch des Spiels der Freizeitwölfe gegen den SV Mammendorf

Montag, 10. Juni 2019, 15:06 Uhr

Am Mittwoch, den 5. Juni musste das Spiel der Freizeitwölfe gegen den SV Mammendorf nach rund 60 Minuten aufgrund der "aufgeheizten" Stimmung durch den bedauernswerten Schiedsrichter Harry Schepp abgebrochen werden - Ein beschämendes Novum bei den Freizeitwölfen!

Ausführlicher Bericht von Sigi Mayr ist unter Spielberichte eingestellt!

Vereinsneuigkeiten