C-Junioren (U15) SG

4 Punkte trotz vieler Absagen

Sonntag, 14. Oktober 2018, 18:24 Uhr

Das wir einen starken und breiten Kader haben, bewahrheitete sich dieses Wochenende, als wir kurzfristig mehrere Leistungsträger ersetzen mussten. Für beide Mannschaften standen wegweisende, unbequeme Spiel an. 

Taf Glonntal U12 - TSV Schwabhausen U12 A 1:4 (0:3)

Durch bereits angesprochene Ausfälle mussten wir einige Schlüsselpositionen umstellen, dies gelang mehr als zufriedenstellend. Nach kurzer Abtastphase, in welcher wir die erste gefährliche Chance durch Julian verzeichneten, der knapp verzog, erwischten wir Taf innerhalb von zwei Minuten zweimal eiskalt. Jeweils war es Julian, der erst nach einem Konter nach Zuckerpass von Max den gegnerischen Torwart umkurvte, und kurz darauf ein schönes Zuspiel von Thomas verwertete. Kurz vor dem Pausenpfiff staubte Michi ab, als der gegnerische Torwart Julians Schuss nicht festhalten konnte. Unseren letzten Treffer besorgte erneut Michi nach Steilpass von Julian, als er mit dem Bauernspitz abschloss. Wir hatten das Spiel zu großen Teilen im Griff, allerdings fielen unsere Treffer jeweils auch zum für uns günstigen Zeitpunkt. Insgesamt standen wir in der Defensive um Florian, Max und Kemal sehr sicher und souverän. Kurz vor Schluss erzielte der Gegner den Ehrentreffer, Korbinian war hierbei machtlos. Sehr positiv zu bewerten ist, dass jeder, trotz teilweise ungewohnter Position sich in den Dienst der Mannschaft stellte, und die jeweiligen Vorgaben gut umgesetzt wurden. Mit lupenreiner Weste geht's am kommenden Wochenende zum Spitzenspiel beim wieder in Tritt gekommenen ASV Dachau.

Es spielten: Korbinian (Tor), Florian, Max B., Kemal, Markus, Thomas, Julian R. (2), Julian W., Lenn, Michi (2), Max R., Kai


SV Italia München U12 III - TSV Schwabhausen U12 B 3:3 (1:2)

Unser Gegner agierte viel mit langen Bällen, und agierte insbesondere im Mittelfeld betont kämpferisch. Es wurde das erwartet schwere Spiel gegen einen gleichwertigen Gegner. Mitte der ersten Halbzeit konnte Italia in Führung gehen, die postwendend durch Bene ausgeglichen wurde. Kurz vor dem Halbzeitpfiff, und einige Minuten hiernach gerieten wir mit 2 Toren in Rückstand. Erneut Bene verkürzte für uns, als bereits alles nach Niederlage aussah, konnten wir durch Hannes (aus leicht abseitsverdächtiger Position) noch den Ausgleich erzielen. Gut gefightet - wichtiger Punkt!!! War zwar glücklich kurz vor Schluss, aber dennoch nicht unverdient. 

Es spielten: Samuel S. (Tor), Lovis, Samuel K., Luca, Hannes (1), Bene (2), Kevin, David, Christopher, Diego, Tim, Johannes

Vereinsneuigkeiten